Klima Demo (Climate March) am 29. Nov

Zunächst habe ich kaum Bekannte getroffen, obwohl erstaunlich viele junge Leute dabei waren (bei mir heißt jung unter 35). Bei Regen und Wind bleibt meine Generation wohl lieber vor dem Kamin zu Hause. Aber dann ging ich doch mit zwei Oldies die Leopoldstrasse wie in alten Zeiten entlang. Und endlich, am Odeonsplatz traf ich viele aus der aktiven Münchner Nachhaltigkeitsszene. Die Krönung war ein 12-jähriger Redner von Plant for the Planet. Humorvoll und klar sprach er als Einziger frei. Leider kam er ziemlich spät dran, so dass sich der Platz schon gelichtet hatte. Auch wenn die vorherigen Redebeiträge empfehlenswert waren, beschlich mich doch das Gefühl, dass die Politiker noch ein wenig wichtiger als unsere Kinder sind. Trotzdem, ich bin den Organisatoren, Sprechern und uns Bürgern wirklich dankbar, dass sie diese wichtige Veranstaltung zustande gebracht und ein deutliches Signal an die Verantwortlichen gesetzt haben.
 

Kategorie Neu: