Live vom Alternativgipfel gegen das G7-Treffen in Elmau.

Datum der Veranstalltung: 
Mittwoch, 3 Juni, 2015 - 17:00 bis Donnerstag, 4 Juni, 2015 - 22:00

Radio LORA überträgt am 3. und 4. Juni live vom Alternativgipfel gegen das G7-Treffen in Elmau. Der Alternativgipfel findet in der Freiheizhalle statt
Am 3. Juni senden wir von 17-22 Uhr aus der Freiheizhalle: 17.15 Uhr Eröffnungsvortrag "Die Politik der G7, die aktuellen globalen Krisen und mögliche Alternativen mit Prof. Jayati Ghosh (Professorin an der Jawaharlal Nehru University, New Delhi/Indien"

18.30 Uhr Pause/Moderation und eigene Beiträge 19.00 Uhr Podium I: Globale Machtverhältnisse, Freihandelsregime und die Wiederkehr von Kriegen mit: > Jean Ziegler (ehem. UN-Sonderberichterstatter für das Recht auf Nahrung), > Conrad Schuhler (Institut für sozial-ökologische Wirtschaftsforschung e.V.), > Sinan Birdal (Professor an der Universität Istanbul/Türkei), > Liliana Uribe (Menschenrechtsanwältin, Kolumbien) Moderation: Ulrike Herrmann (Wirtschaftsredakteurin, taz) 21.00 Uhr Theaterstück „Gipfelstürmer“ vom Nö-Theater Köln Am 4. Juni übertragen wir um 9 Uhr die Podiumsdiskussion aus der Freiheizhalle, allerdings nur auf DAB+ und im livestream "Die Welt im Ausverkauf: Wachstumsdogma, Klimawandel, Folgen für den globalen Süden und Flucht/Migration" Es diskutieren > Jayati Ghosh (Professorin an der Jawaharlal Nehru University, New Delhi), > Hubert Weiger(Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland), Luis Muchanga (Geschaftsfuhrer UNAC, Mosambik), > Gertraud Gafuß (Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft e.V.), > Tina Keller (Mitglied im Koordinierungskreis von Attac D und Anti-Kohle Aktivistin) Moderation: Stefanie Kron (Rosa-Luxemburg-Stiftung) Ab 17 oder 18 Uhr senden wir dann auf UKW die Veranstaltung/Podiumsdiskussion vom vormittag. Nach der Podiumsdiskussion am vormittag gibt es 14 verschiedene Workshops, ebensfalls mit tollen Referenten, im EineWeltHaus, im Gewerkschaftshaus, Freiheizhalle, etc., die wir alle aufnehmen wollen und zu einem späteren Zeitpunkt senden wollen. Wir suchen daher Leute mit Aufnahmegerät, die Zeit haben und mitschneiden können. Das Programm der Workshops findet ihr unter www.alternativgipfel.org

Kategorie Neu: