Nachhaltig Einkaufen:

Datum der Veranstalltung: 
Donnerstag, 24 November, 2016 - 18:30 bis 20:30

"Bio" fängt beim Saatgut an

Die fünf größten, weltweit agierenden Agrarkonzerne bestimmen, was wir in der EU anbauen und essen: ihr Marktanteil beim Gemüse-Saatgut beträgt 95 Prozent. Für ökologische Betriebe ist diese Entwicklung fatal, da moderne Hybridzüchtungen den Anforderungen der industriellen Landwirtschaft genügen. Um im Biolandbau auf spezifisch angepasste, samenfeste Sorten zurückgreifen zu können, brauchen wir eine unabhängige ökologische Pflanzenzucht. Am Beispiel der Demeter-Gärtnerei Obergrashof zeigen wir, wie Sie diese als Kunden unterstützen und selbst gärtnerisch aktiv werden können.
 

Veranstaltungsart: Vortrag
Veranstalter: MUZ, MVHS und VEN-Regionalgruppe München/Südbayern
DozentIn: Julian Jacobs, Dr. Hannelore Schnell
Kosten: € 8,50
Verfügbare Plätze: 15
Anmeldung: Anmeldung bei der MVHS erforderlich

Ort: Ökologisches Bildungszentrum München (ÖBZ), Englschalkinger Straße 166, 81927 München