Verkehrswende in Deutschland JETZT: Wege aus Abgas- und Großprojekt-Skandalen

Ringvorlesung

Die Ringvorlesung Umwelt ist eine interdisziplinäre, öffentliche Vortragsreihe des Umweltreferats der Studentischen Vertretung der TU München. Sie wird von Studierenden der TU München ehrenamtlich organisiert.

2012 hat die Bundesregierung die Energiewende beschlossen. Aber: Allein 28 % des gesamten deutschen Endenergieverbrauchs entfallen zur Zeit auf den Verkehr. Die Entwicklung der umweltfreundlicheren Bahn wird durch Fehlleitung, Privatisierung und ungerechte Besteuerung, durch Fernbusse, Rückbauten und Fehlinvestitionen in unsinnige Großprojekte behindert bzw. blockiert. Verkehrswende JETZT! lautet daher die Forderung der Stunde. Ihre Ziele sind: Weniger und sauberer Individualverkehr, Begren­zung des Luftverkehrs sowie eine deutliche Verlage­rung hin zu einem effizienten Schienen­verkehr.

Im Vortrag werden die gegenwärtigen Verkehrs­probleme anhand von Fallbeispielen diskutiert und Leitlinien einer neuen, ausgewogenen und klimafreundlichen Ver­kehrspolitik vorgestellt.

Referent: Prof. Dr. Wolfgang Hesse, Institut für Informatik der LMU

Ort: Hauptgebäude TU München, Karl-Max-v.-Bauernfeind-Hörsaal 2750, Arcisstraße 21, 80333 München

Veranstalter: Ringvorlesung Umwelt, TU München, Umweltreferat

www.rivo.fs.tum.de