Ein Balkon für Biene, Hummel und Co

Datum der Veranstalltung: 
Donnerstag, 27 April, 2017 - 19:00 bis 20:30

 

Viele klassische Balkonpflanzen bieten trotz üppiger Blütenpracht unseren Insekten kaum Nahrung, da ihre Staubblätter zu Blütenblättern umgezüchtet wurden und daher kaum noch Nektar und Pollen produzieren. Dass es auch deutlich besser geht, ohne auf sommerliche Blütenpracht verzichten zu müssen, zeigen wir Ihnen mit vielen ansprechenden Beispielen. So können auch auf kleinen Flächen mit überlegter Bepflanzung wirksame "Biotop-Trittsteine" angelegt werden, die Ihnen viele summende Besucher bescheren. Die richtige Auswahl bringt´s! In Kooperation mit dem Bund Naturschutz e.V. Vor dem Vortrag um 18 Uhr Vernissage der Ausstellung "Hummeln, Bienen im Pelz" statt (s. Rubrik "Andere Treffen"); hierfür ist keine Anmeldung erforderlich.

Ort: Ökologisches Bildungszentrum München (ÖBZ), Englschalkinger Straße 166, 81927 München

DozentIn: Christine Nimmerfall
Kosten: € 12,50
Verfügbare Plätze: 12
Anmeldung: Anmeldung bei der MVHS erforderlich