NEWS

Unterschriftenaktion: Wasser ist ein Menschenrecht

Die Kampagne fordert, dass die EU-Institutionen und die Mitgliedstaaten dafür sorgen, dass alle Bürger und Bürgerinnen das Recht auf Wasser und sanitäre Grundversorgung haben, die Versorgung mit Trinkwasser und die Bewirtschaftung der Wasserressourcen nicht den Binnenmarktregeln unterworfen werden und dass die EU ihre Initiativen, einen universellen Zugang zu Wasser und sanitärer Grundversorgung erreicht. Siehe: http://www.right2water.eu/de

Neue Webseite für urbanes Gärtnern in München

http://urbane-gaerten-muenchen.de Gärtnerin mit Ernte im Bewohnergarten Neuperlach Das „grüne München“ hat nicht nur den Englischen Garten als besonderes Merkmal grüner Stadtplanung. Es gibt noch andere interessante Traditionen und spannende neue Entwicklungen öffentlicher und privater Grünflächen:

Der Kalender mit der Bohne 2013

Nicht – Doch – die Bohne“ - ein dekorativ-facettenreicher Kalender – mit Rezepten, kulturellen sowie sozialen, ökonomischen und ökologischen Hintergrundinformationen über ein scheinbar ganz gewöhnliches Gemüse. Was ist das Faszinierende rund um den "kleinen Kern" - die Bohne? Ihre Schmackhaftigkeit? Die dekorative Blüte? Oder die Tatsache, dass sie in fast jedem Garten mit erstaunlicher Wuchskraft gedeiht und dabei sogar den Boden verbessert? Der Kalender geht vielen Aspekten nach, scheinbar Nebensächliches bekommt Relevanz. Bei der Recherche wurden auch aktuelle Themen wie Ernährung, Tierindustrie, Welthunger und Klima diskutiert und in Form kurzer Infotexte in den Kalender eingebracht.

Klimaherbst 2012

Ernährung - Zukunft auf dem Tisch" ist das Thema des Münchner Klimaherbst 2012 vom 10. bis 26. Oktober 2012. Über 40 Veranstaltungen beschäftigen sich mit der Qualität und der Herkunft unserer wichtigsten Lebensmittel: von Wasser und Brot, Obst und Gemüse bis zu Fisch und Fleisch. Geboten werden Informationen zu neuen Formen der ökologischen und regionalen Versorgung mit Lebensmitteln in einer Großstadt wie München, aber auch zu Spekulationen mit Nahrungsmitteln an den Börsen. Vorträge und Diskussionsrunden, Exkursionen, Filmvorführungen, Kunst und Kabarett bieten für Jung und Alt höchst unterschiedliche Zugänge zur Zukunft unserer Ernährung.

Bienen lieben Bio - Nature & More bedankt sich für großen Erfolg

Kampagnen-Saatguttütchen Foto: Nature&More„Bienen lieben Bio“ - unter diesem Motto hatte Nature & More zusammen mit dem Netzwerk Blühende Landschaft im April eine Kampagne zum Schutz der bedrohten Bienen und Tagfalter ins Leben gerufen. Der Erfolg war überwältigend: In ganz Europa wurden über 400.000 Tütchen mit Saatgut verteilt.

OLYMPIA 2012: Fair Play oder Big Business?

Heute beginnen die Olympischen Spiele in London. Ein Sportereignis der Superlative. Mindestens eine Milliarde Menschen werden alleine die Eröffnungszeremonie verfolgen. Doch hinter den Spielen und weit entfernt vom Glamour, sind es die Frauen und Männer in den Fabriken des globalen Südens, die offizielles Merchandising, Sportkleidung und Schuhe unter zum Teil schlimmsten Bedingungen fertigen müssen. Eine Studie von Gewerkschaften, der Kampagne für Saubere Kleidung u.a. beschreibt die Zustände – und ruft zum Online-Protest auf. Die Studie überprüft Anspruch und Wirklichkeit bei der Einhaltung internationaler Menschenrechte von ArbeiterInnen, die in Zulieferbetrieben für Olympia arbeiten.