Eine Welt

ÄRZTE OHNE GRENZEN

Médecins Sans Frontières / Ärzte ohne Grenzen ist eine private internationale Organisation. Die meisten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Ärzte und Pflegekräfte, in unseren Projekten sind aber auch Vertreter zahlreicher anderer Berufe tätig.
Ärzte ohne Grenzen hilft Menschen in Not, Opfern von natürlich verursachten oder von Menschen geschaffenen Katastrophen sowie von bewaffneten Konflikten, ohne Diskriminierung und ungeachtet ihrer ethnischen Herkunft, religiösen oder politischen Überzeugung.
Wir erfahren an dem Abend Details über die Arbeit von Ärzte ohne Grenzen und erhalten Informationen über die aktuellen Projekte aber auch Probleme. Informationen auch unter: www.aerzte-ohne-grenzen.de

Datum der Veranstalltung: 
Donnerstag, 21 April, 2016 - 19:00 bis 21:00

FairNetz-Treffen

Ort: Ledererstr. 17, 1. OG, in den Räumen von BenE München

Nach einer kurzen Einstimmung und einem knappen Bericht zum Stand der Entwicklung wollen wir unsere Ideen und Gedanken zur fairNETZ-Idee austauschen und der Frage nachgehen, was wir in München tun wollen, um die fairNETZ-Idee voran zu bringen (siehe Ablauf unten).

Um das Treffen kurzweilig zu gestalten und die Gruppenintelligenz zu nutzen, wollen wir  einige Methoden aus dem U.Lab anwenden. (Einige von euch haben das U.Lab im vergangenen Herbst mitgemacht. Für diejenigen, die nicht dabei waren: es ging dabei u.a. um Methoden für den gesellschaftlichen Wandel und kreative Gruppenprozesse)  Jürgen Olbricht hat sich bereit erklärt, die Moderation zu übernehmen.

Datum der Veranstalltung: 
Donnerstag, 17 März, 2016 - 18:30 bis 21:00

FairNetz-Treffen

Ort: Ledererstr. 17, 1. OG, in den Räumen von BenE München

Nach einer kurzen Einstimmung und einem knappen Bericht zum Stand der Entwicklung wollen wir unsere Ideen und Gedanken zur fairNETZ-Idee austauschen und der Frage nachgehen, was wir in München tun wollen, um die fairNETZ-Idee voran zu bringen (siehe Ablauf unten).

Um das Treffen kurzweilig zu gestalten und die Gruppenintelligenz zu nutzen, wollen wir  einige Methoden aus dem U.Lab anwenden. (Einige von euch haben das U.Lab im vergangenen Herbst mitgemacht. Für diejenigen, die nicht dabei waren: es ging dabei u.a. um Methoden für den gesellschaftlichen Wandel und kreative Gruppenprozesse)  Jürgen Olbricht hat sich bereit erklärt, die Moderation zu übernehmen.

Datum der Veranstalltung: 
Donnerstag, 17 März, 2016 - 18:30 bis 21:00

Flüchtlinge - Berichte über selbstlose Aktionen freiwilliger Helfer

aus der Reihe: DIALOG – Proaktives Handeln

Ort: Import Export, Dachauer Strasse 114, 80636 München. http://www.import-export.cc/, Email: postbox@import-export.cc

Berichte von:

Jessica Huber / VoKü München
Christoph Schmid / Sea-Watch
Christian Schnurer / Salva Vida

Datum der Veranstalltung: 
Donnerstag, 3 März, 2016 - 20:00 bis 22:00