Menschenrechte

Aktionskonferenz zum "Münchner Tag der Menschenrechte" 2017

Lasst uns gemeinsam die Aktionstage zum "Münchner Tag der Menschenrechte 2017" planen und gestalten (die Aktionswoche finmdet vom 1. - 12. Dez. 2017 statt). Außerdem wollen wir uns über mögliche Schritte hin zu einer Menschenrechtsstadt austauschen und uns dazu u.a. das Beispiel Nürnberg anschauen.

Die Aktionskonferenz findet am Samstag, den 22. April 2017 von 10 bis 17 Uhr im münchner zukunftssalon, Waltherstr. 29, Rückgebäude, 2. Stock (U-Bahn-Station Goetheplatz) statt.

Programmvorschau:

Samstag Vormittag
10 - 13 Uhr
MENSCHENRECHTE IN DER STADT
Begrüßung: Kai Schäfer, Nord Süd Forum München e.V.

Datum der Veranstalltung: 
Samstag, 22 April, 2017 - 10:00 bis 17:00

Münchner Tag der Menschenrechte

Unzählige Münchnerinnen und Münchner engagieren sich in Gruppen und Initiativen für Menschenrechte. münchenweit. bundesweit. weltweit.

Das ist großartig!

Doch wie sieht ihre Arbeit aus? Zu welchen Themen arbeiten sie? Wie kann man mitmachen? Welche wertvollen Informationen können sie uns geben?

Engagement sichtbar machen

Wir wollen Ihnen die vielfältigen Themen und das Engagement aus allen gesellschaftlichen Bereichen zeigen. So bunt wie das Engagement wird auch das Programm:

Am Samstag, den 10. Dezember 2016, dem „Internationalen Tag der Menschenrechte“.

Datum der Veranstalltung: 
Samstag, 10 Dezember, 2016 - 08:00 bis 22:00

Unterschriftenaktion: Wasser ist ein Menschenrecht

Die Kampagne fordert, dass die EU-Institutionen und die Mitgliedstaaten dafür sorgen, dass alle Bürger und Bürgerinnen das Recht auf Wasser und sanitäre Grundversorgung haben, die Versorgung mit Trinkwasser und die Bewirtschaftung der Wasserressourcen nicht den Binnenmarktregeln unterworfen werden und dass die EU ihre Initiativen, einen universellen Zugang zu Wasser und sanitärer Grundversorgung erreicht. Siehe: http://www.right2water.eu/de